Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Liebe Eltern,

wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, hat der Hamburger Senat aufgrund der erheblichen Zunahme der Corona-Erkrankungen in Deutschland entschieden, nach den Frühjahrsferien bis zum 29. März 2020 den regulären Schulbetrieb für Schülerinnen und Schüler auszusetzen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.hamburg.de/bsb/pressemitteilungen/13719000/2020-03-13-bsb-corona-verlaengert-ferien/

Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, werden darüber hinaus bis zum 30. April alle besonderen Schulaktivitäten wie Feste, Aufführungen, Klassenreisen, Ausflüge und Sportveranstaltungen abgesagt.

Alle Schulen organisieren vor- und nachmittags eine Notbetreuung für Kinder bis 14 Jahre. Die Schulbehörde appelliert jedoch an die Eltern, ihre Kinder nur in Notfällen zur Schule zu schicken. Kinder können zudem nur kommen, wenn sie gesund sind und in den letzten 14 Tagen kein Risikogebiet besucht haben.

Es findet in der Betreuung kein Unterricht statt. Treffpunkt ist der jeweilige Pavillon. Bei der Betreuung achten alle Betreuer auf kleine Gruppen und die Einhaltung der Hygienevorschriften, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.
Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, bitten wir Sie, uns so schnell wie möglich eine Mail an Schule-am-Walde@bsb.hamburg.de zu schreiben, mit folgendem Betreff:

Notbetreuung Name des Kindes, Klasse

Über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erhalten Sie in den nächsten Tagen Lernangebote für Ihre Kinder.

Liebe Eltern, wir werden Sie per Mail und über unsere Homepage über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten und wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

Anja Behrendt & Cornelia Litters
Schulleitung

Aktuelle Informationen unter:

https://www.hamburg.de/bsb/

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html