Die Gebäude und Räumlichkeiten unserer Schule

Im Folgenden finden Sie die Räume unserer Schule beschrieben von den Schmetterlingskindern aus dem Kurs „Unsere Schulhomepage“:

Die Mehrzweckhalle
In unserer Mehrzweckhalle haben wir Sport und Theater. Wir nennen sie auch die „Alte Halle“. Sie befindet sich im Hauptgebäude, im alten nach Schumacher gebauten Backsteingebäude, gleich unten im Erdgesschoss. Im Gegensatz zur neuen Spothalle gibt es dort weniger Sportgeräte. Mit der Zeit wollen wir aber auch hier neue anschaffen. Es gibt dort z.B. Matten, Barren, unterschiedliche Bälle und noch ungewöhnliche Sportgeräte, wie eine Flagfootballausrüstung. Man hat dort sehr viel Platz, denn die Sporthalle ist sehr groß.

Sie ist nicht umsonst eine Mehrzweckhalle man kann dort nämlich auch super Feste feiern, denn sie hat eine sehr gute und große Bühne. Wir feiern hier z.B. Fasching, Einschulung, das Adventsingen und wir hören und sehen dort auch Theaterstücke wie z.B. ein Englische Theaterstück, das jährlich zu uns in die Schule kommt. In der Mehrzweckhalle ist von morgens bis abends etwas los. Morgens findet der Sport- und Theaterunterricht von unseren Klassen statt, am Nachmittag auch von Klassen aus dem benachbarten Gymnasium Ohlstedt. Dann trainieren dort noch die Tischtennisgruppe, der Sportverein Duwo 08 und unsere Nachmittagssportkurse  der GBS.

Die Turnhalle
An unserer Schule haben wir eine schöne und große Turnhalle. Die Halle ist draußen, sie ist ein eigenes Gebäude und wurde 1968 gebaut. Wir nennen sie trotzdem die „neue Halle“, weil es noch eine alte Halle im Hauptgebäude gibt. Es gibt zwei Umkleiden, eine für Mädchen und eine für Jungen. In der Halle veranstalten wir jedes Jahr unser Fußball- bzw. Brennballtunier. Die ersten und zweiten Klassen spielen dabei gegeneinander und die dritten und vierten Klassen. Es haben auch schon Klassen in der Halle übernachtet.

In unserem Geräteraum sind viele schöne Geräte, zum Beispiel: Barren, viele Kästen, Trampoline, eine Rollbrettbahn mit vielen Rollbrettern. Es gibt viele große und kleine Matten, mit denen man viele lustige Sachen machen kann. Vier Basketballkörbe sind an den Wänden befestigt. Es gibt einen Ballraum, in dem viele Bälle sind, wie zum Beispiel: Softbälle, Volleybälle, Basketbälle, Handbälle, Medizinbälle und Fußbälle.

Oft spielen wir in der Halle Merkball, Brennball oder Völkerball. An der Seite stehen viele Bänke mit denen man Felder abgrenzen kann. Mit den bunten Linien kann man auch die Felder abgrenzen. Wir haben viele Lehrer die Sport unterrichten, wie zum Beispiel: Frau Behnke, Frau Michaelis, Frau Fynnau oder Herrn Baer. Nach Schulschluss nutzt auch das Gymnasium Ohlstedt unsere Halle. Im Winter sind viele Fußballteams des TSV Duwo 08 bei uns, um zu trainieren.

Der Nawi-Raum (Raum für Naturwissenschaften)
Der Nawi-Raum ist ein Forscherraum, der neu eingerichtet wurde. Er befindet sich im Hauptgebäude, im 1. Stock gegenüber vom Computerraum.  Es wird dort Sachunterricht unterrichtet. Zu ihm gehört auch ein großer Vorbereitungsraum. Wir haben im Nawi-Raum ein neues Smartboard.
Wie sie sicher sehen können, ist der Raum gut ausgestattet. Wir haben mit Frau Michaelis spannende Experimente zum Thema Salz dort gemacht. Auch ein „Schmetterlingskurs“ (Experimentieren) findet dort statt.

Die Schüler-Bücherei
Die Bücherei ist ein ruhiger Ort zum Lesen. Jede Klasse kommt einmal in der Woche dorthin und freut sich auf den Besuch. Die Schulbücherei liegt im Hauptgebäude, im oberen Stockwerk ganz am Ende des Flurs. Verantwortlich für die Bücherei sind Frau Dietze, eine ehemalige Lehrerin unserer Schule, und Frau Bloch Hermann. Es gibt Bücher für jede Altersklasse. Die Bücherei hat einen Hauptraum mit Büchern, Hörspielen und einen Sessel. Dann gibt es noch einen Vorraum, in dem es Sitzkissen und einen Blick auf den Schulhof und ebenfalls noch mehr Bücher gibt. Frau Dietze ist sehr nett zu den Kindern und sorgt auch dafür, dass die Bücher gut behandelt werden. Man kann sich auch Bücher ausleihen. Die Schulbücherei ist wie eine große Stadtbücherei nur viel kleiner und viel gemütlicher! Die Bücher werden immer auch aktualisiert.

Seit April 2014 ist es nun noch viel schöner geworden
Bisher war der vordere Raum wegen der kalten Fliesen recht ungemütlich, aber das hat sich jetzt, dank einer kräftigen Spende an den Schulverein, deutlich gewandelt! Durch eine Initiative des Schulvereins ist ein Teppich angeschafft und von einer Firma professionell verlegt worden, Kissen wurden gekauft und von Eltern passend genäht, die alten Korkpinnwände wurden verkleidet, eine Wanduhr hingehängt und noch einiges verschönert.
Die Schulbücherei trägt ganz sicher einen großen Teil dazu bei, dass die Kinder die Kulturtechnik „lesen“ und das Medium Buch als Gewinn für sich entdecken.

Der Musikraum
Den Musikraum findet man im obersten Stock des Hauptgebäudes, unter dem Dach. Er ist richtig groß und mit Teppichboden ausgelegt. In den Musikraum geht man deshalb auch nur ohne Schuhe rein. Im Musikraum stehen ganz viele Instrumente, zum Beispiel ein großes Schlagzeug, ein Flügel, zwei Congas, viele Xylofone und noch viel mehr. Jede Klasse hat dort Musikstunden. Wir lernen dort zum Beispiel Notenlängen und versuchen sie zu klatschen. Am besten finden wir die Tänze, die wir dort einstudieren und das Singen in einer Gruppe.